Telefonservice unter 02043989898

  Top Hochzeitslocation

  Basis Eintrag ab 39 € mtl.

  Hochzeitslocation in Ihrer Nähe

5 Möglichkeiten, wie sich Ihre Freundschaften nach der Heirat ändern können

Die Ehe markiert ein ganz neues Kapitel in Ihrem Leben - und abgesehen davon, dass Sie ein Kind auf der Welt willkommen heißen, ist dies wahrscheinlich Ihre größte Übergangszeit. Eine Menge Dinge ändern sich, wenn Sie heiraten, wie vielleicht Ihr Nachname, Ihr gegenseitiges Engagement, Ihre Prioritäten, wie Sie mit Finanzen umgehen und vielleicht sogar Ihr Wohnsitz. Die meisten von uns sind auf einige dieser Veränderungen vorbereitet, aber ein Bereich der Veränderung, für den nur wenige von uns bereit sind - oder sich dessen sogar bewusst sind - sind Freundschaften, die sich nach der Heirat ändern.

 

Natürlich werden Freunde nicht weniger wichtig, nachdem wir "Ich mache" gesagt haben, aber wie oft wir sie sehen und mit ihnen sprechen, lässt nach Ansicht von Experten natürlich nach, wenn wir verheiratet sind. Und das ist eine gesunde Sache! „Während wir uns weiterentwickeln, verschieben sich unsere Prioritäten, unsere Freundschaften passen sich im Laufe der Zeit an unser neues Ich an und wir beginnen auch nach Freundschaften zu suchen, die den sich ändernden Bedürfnissen gerecht werden. "Langjährige Freundschaften haben sich wahrscheinlich widerstandsfähig entwickelt, um den Prüfungen der Zeit und des Wandels standzuhalten - und die Ehe ist keine Ausnahme."

 

Egal, ob Sie über eine baldige Ehe nachdenken oder noch ein paar Monate oder Jahre vor ihnen liegen. Hier finden Sie einige Möglichkeiten, um vorwegzunehmen, dass sich Ihre Freundschaften nach der Hochzeit ändern.

 

 

Ihre Freundschaften werden mehr Mühe erfordern.

Um Freundschaften in dieser Phase Ihres Lebens am Leben zu erhalten, müssen Sie sich mehr anstrengen. „Wenn Sie es gewohnt waren, nach der Heirat die Zeit mit Ihrem Lebensgefährten und Ihren Freunden in Einklang zu bringen, kann Ihr Ehepartner standardmäßig mehr Zeit in Anspruch nehmen. "Möglicherweise müssen Sie eine wiederkehrende monatliche Zeit zusammen planen oder ein paar Wochen ausschauen, um etwas einzurichten.

 

Sie werden entweder stärker oder schwächer,

Jeder reagiert unterschiedlich auf Veränderungen. Während einige Ihrer Freundschaften nach Ihrer Heirat stärker werden, lösen sich andere möglicherweise auf. „Einige Freunde gewöhnen sich möglicherweise nicht an den Verheirateten und entscheiden sich möglicherweise für die Schaffung von Distanz. Dies ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass sie nicht bereit, bereit oder in der Lage sind, sich auf Ihre neuen Bedürfnisse oder Erwartungen einzustellen. "Wenn Sie Anzeichen dafür bemerken, dass ein Freund Sie meidet, ist Ehrlichkeit die beste Strategie." Sie empfiehlt, mit Ihrem Freund über deren Gefühle zu sprechen, damit Sie ein besseres Verständnis für die Vorgänge erlangen.

 

 

Ihre Freundschaften erfordern mehr Aufmerksamkeit und Absicht.

Wenn Sie alleinstehend sind, sehen Sie Ihre Freunde eher aus Bequemlichkeit - vielleicht leben Sie zusammen oder gehen zu denselben Trainingsklassen. Sobald Sie verheiratet sind, verbringen Sie fast jede wache (und nicht arbeitende) Sekunde mit Ihrem Ehepartner. „Da Partner heutzutage in der Regel oberste Priorität haben, erfordert die Pflege von Freundschaften Absichten. „Dies bedeutet, dass Sie Ihre gemeinsame Zeit im Voraus planen, wichtige Freunde über Ihr Engagement und Ihre zeitlichen Einschränkungen informieren und mit Ihrem Partner die geplanten Strategien für die Aufrechterhaltung wichtiger Freundschaften besprechen.

 

 

Sie werden aufregender.

Während Sie vor der Heirat möglicherweise Zeit mit einigen Leuten verbracht haben, mit denen Sie nicht ganz geklickt haben, wird Sie der Mangel an Zeit, um tatsächlich mit Sans-Partnern in Kontakt zu treten, dazu zwingen, zu wählen, wie Sie es mit Bedacht ausgeben. Infolgedessen können die richtigen Freundschaften aufregende und erfüllende Zeiten mit sich bringen, die sich von denen unterscheiden, in denen Sie ledig waren, wie zum Beispiel die Möglichkeit von Paarfreundschaften, erklärt Walter. "Gemeinsame Ferien, Abendessen oder besondere Ereignisse können eine Bindung zu einem anderen Paar herstellen, die ein Leben lang anhält."

 

Die Gespräche können mehr durch Text als persönlich geführt werden.

Auch wenn Sie nur wenig Zeit haben, um Ihren Freund zu sehen, oder vielleicht gar keine Zeit, gibt es keinen Grund, die Freundschaft ganz aufzugeben. Möglicherweise müssen Sie nur über Text kommunizieren. Dies gilt insbesondere dann, wenn Kinder auf dem Bild sind. "Möglicherweise braucht man einen Babysitter, um sich auszuruhen und den Zeitplan abzustimmen. Deshalb wenden sich Freunde häufig eher an SMS und Telefonate als an regelmäßige persönliche Termine. „Es ist wichtig, einen Babysitter zu finden, dem Sie vertrauen, damit Sie diesen wichtigen Teil Ihres Lebens nicht verlieren.“

 

Alles in allem ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es völlig normal ist, dass sich Freundschaften nach der Heirat ändern. Es ist nur ein Teil des Lebens und wie Beziehungen wachsen und sich entwickeln - oder auch nicht. Am Ende des Tages können Sie nur das tun, was Sie für sich und Ihren Partner für richtig halten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.