Telefonservice unter 02043989898

  Top Hochzeitslocation

  Basis Eintrag ab 39 € mtl.

  Hochzeitslocation in Ihrer Nähe

Junggesellinnenabschied / Junggesellenabschied - Was ist der Unterschied ?

Wenn Sie Filme wie Bridesmaids und The Hangover gesehen haben, denken Sie wahrscheinlich, dass Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede ziemlich ähnlich sind: Reise in die Partystädte, exotische Tänzer, viel Alkohol und so weiter. Es stellt sich heraus, dass es viele Ähnlichkeiten zwischen Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede gibt - aber es gibt auch einige Unterschiede. Laut einer neuen Studie haben Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede ähnliche Veranstaltungslängen (etwa ein oder zwei Tage), beinhalten ähnliche Aktivitäten (Abendessen, Tanzen und Trinken) und gehen zu ähnlichen Zielen (Düsseldorf, Köln, Hamburg und München) besonders beliebt!). Sie werden jedoch überrascht sein, wie unterschiedlich diese Ereignisse sind (und denken Sie daran, dass männliche / weibliche Paare überhaupt keine getrennten Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede haben müssen - jedes zehnte Paar hat gemeinsame Junggesellen- / Junggesellinnenabschiede!).

 

Hier skizzieren wir die Unterschiede zwischen Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede, von der Gästeliste bis zu den Kosten - und darüber hinaus!

 

Männer geben tendenziell mehr aus als Frauen.

Egal, ob Sie einen Junggesellen- oder Junggesellenabschied planen oder daran teilnehmen, Sie haben wahrscheinlich bereits erkannt, dass sie ziemlich teuer sein können! Es stellt sich jedoch heraus, dass es hinsichtlich der Kosten einen großen Unterschied zwischen Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede gibt. Laut einer Studie gaben männliche Teilnehmer an Junggesellenabschiede deutlich mehr aus als weibliche Teilnehmer an Junggesellenabschiede. Im Durchschnitt gaben männliche Teilnehmer 550 Euro für eine Junggesellenparty aus, während weibliche Teilnehmer 350 Euro ausgaben.

 

Weniger Menschen sind zu Junggesellenabschiede eingeladen.

Warum geben Männer so viel mehr Geld aus als Frauen? Es stellt sich heraus, dass Frauen mehr Menschen zu Junggesellenabschiede einladen als Männer zu Junggesellenabschiede. Laut der Studie haben Junggesellenabschiede durchschnittlich 10 Teilnehmer, während Männer normalerweise etwa acht einladen. Und wie jeder Teilnehmer eines Junggesellen- oder Junggesellinnenabschieds Ihnen sagen kann: Je mehr Gäste Sie einladen, desto mehr Personen können die Kosten teilen, was bedeutet, dass jeder weniger ausgibt. Wenn Sie also einen Junggesellen- oder Junggesellenabschied planen, denken Sie daran, dass das alte Sprichwort "Je mehr, desto besser" tatsächlich zutreffen könnte - insbesondere für Ihren Geldbeutel!

 

Junggesellenabschiede finden in der Regel näher zu Hause statt.

Wenn Sie in letzter Zeit durch Instagram gescrollt haben, haben Sie möglicherweise Junggesellen- oder Junggesellinnenabschiede an weit entfernten Orten in Deutschland und sogar im Ausland gesehen. Es stellt sich heraus, dass auf Hochzeitsfeiern diese Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede stattfinden - aber Männer reisen über längere Strecken. Laut einer Studie fliegen Männer fünf Prozent häufiger zu ihrem Junggesellenabschiedsziel, während weibliche Teilnehmer häufiger fahren. Dies könnte ein weiterer Grund sein, warum männliche Teilnehmer tendenziell mehr Geld ausgeben als weibliche Teilnehmer. Und noch eine lustige Entdeckung: Männer gehen eher nach Vegas, um zu feiern als Frauen!

 

Junggesellenabschiede finden eher im Sommer statt.

Wenn es um die Planung eines Junggesellen- oder Junggesellinnenabschieds geht, kann die schwierigste Entscheidung sein, wann die Veranstaltung stattfinden soll. Wie nah an der Hochzeit ist zu nah an der Hochzeit? Nun, es stellt sich heraus, dass die meisten Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede innerhalb eines Monats nach der Hochzeit stattfinden. Obwohl wir nicht empfehlen, einen Junggesellen- oder Junggesellinnenabschied am Tag vor dem großen Tag zu veranstalten, sind einige Wochen zuvor völlig in Ordnung. Die beliebteste Jahreszeit für Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede ist jedoch unterschiedlich. Laut der Studie finden im Sommer mehr Junggesellenabschiede statt, während der Frühling die beliebteste Jahreszeit für Junggesellenabschiede ist.

 

Frauen geben dem Ehrengast eher ungezogene Geschenke.

Junggesellen- oder Junggesellinnenabschiede geben dem Ehrengast häufig Geschenke. Diese Geschenke können nachdenklich, lustig oder sogar ungezogen sein. Und es stellt sich heraus, dass Junggesellenabschiedsbesucher eher diese ungezogeneren Geschenke machen. Laut der WeddingWire-Studie erhalten Bräute häufiger Dessous, Sexspielzeug, lustige Geschenke sowie Geld- oder Geschenkkarten, während Männer häufiger Alkohol, Haushaltsgegenstände und Kleidung erhalten. Dies ist auf jeden Fall interessant, wenn Sie nach den Gefälligkeiten und Geschenken für Junggesellen- oder Junggesellinnenabschiede suchen.

 

Frauen integrieren eher Dekor und Kleidung in die Feier als Männer.

Sie müssen Ihr Hotelzimmer also nicht komplett ausstatten oder passende T-Shirts oder Badeanzüge tragen, um eine tolle Junggesellen- oder Junggesellinnenparty zu veranstalten. Laut der Studie ist es jedoch viel wahrscheinlicher, dass Frauen Dekor und besondere Kleidung in ihre Junggesellenparty integrieren als Männer. Tatsächlich hatte mehr als jeder dritte Junggesellenabschied eine speziell für die Veranstaltung angefertigte Ausrüstung (im Gegensatz zu jedem vierten Junggesellenabschied), und jeder fünfte Junggesellenabschiedsgast hatte spezielle Richtlinien für die Kleidung zu befolgen, z. B. alle, die schwarze Kleider trugen usw. Wenn es Zeit und Budget erlauben, können niedliche, maßgeschneiderte Artikel oder einfach zu befolgende Dresscodes eine lustige Ergänzung zu einer Feier sein - und auf jeden Fall für hervorragende Instagram-Fotos sorgen!

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.