Telefonservice unter 02043989898

  Top Hochzeitslocation

  Basis Eintrag ab 39 € mtl.

  Hochzeitslocation in Ihrer Nähe

So bleiben Sie bei ihrer Hochzeit im Budget

Die durchschnittlichen Kosten für eine Hochzeit in Deutschland belaufen sich auf 10.000 bis 15.000 Euro ( 30% der Brautpaare ohne Flitterwochen ) - was für die meisten Paare ein ziemlich entmutigender Preis sein kann.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie eine Hochzeit mit einem Budget planen, werden Sie nicht nur Möglichkeiten finden, Geld zu sparen (und es gibt sicherlich einige!) ohne ihren Stil zu opfern, sondern auch intelligent Ihre Finanzen zu verfolgen, so dass Sie genau wissen was Sie ausgeben und dementsprechend planen können.

Recherchieren Sie im Voraus, was die Kosten sind und werden Sie zu einem schlauen Verbraucher, der besser auf die Verkäufer vorbereitet ist. Viele Paare unterschätzen, wie viel sie für ihre Hochzeit ausgeben um etwa 40 Prozent, weil sie ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben.

 

 

Herauszufinden, wie man eine Hochzeit mit einem Budget plant, kann wie eine unmögliche Mission erscheinen, aber es ist tatsächlich viel einfacher, als Sie vielleicht denken. Hier sind unsere Top-Tipps.

 

Legen Sie zuerst Ihr Budget fest.

Der wichtigste Teil der Einhaltung eines Budgets besteht darin, ein Buget zu setzen. Allzu oft vermeiden Paare, "über das Geld zu sprechen", weil es sich unangenehm anfühlen könnte und haben es am Ende bereut. Verwenden Sie zum Beispiel Online-Hochzeits Kostenrechner, um herauszufinden, was Hochzeiten in Ihrer Gegend kostet, und entscheiden, wer finanziell alles zu Ihrer Hochzeit etwas beitragen wird.

Sobald Sie die Pauschale Ihres Budgets herausgefunden haben, können Sie es teilen, basierend darauf, wie viel spezifische Hochzeitsdienstleister kosten und wie Sie verschiedene Aspekte Ihrer Hochzeit priorisieren (zum Beispiel, Essen ist vielleicht sehr wichtig für Sie, aber Blumen bedeuten Ihnen nicht so viel).

 

Engagieren Sie einen WeddingPlaner.

Es mag kontraproduktiv klingen, dass das Geld für einen Weddingplaner Ihnen helfen kann, eine Hochzeit mit einem Budget zu planen, aber in diesem Fall ist es völlig richtig. Hochzeitsplaner helfen Ihnen, Ihren Planungsprozess zu einem Kinderspiel zu machen, aber vielleicht ist es Ihre wichtigste Aufgabe sicherzustellen, dass Sie im Budget bleiben. Sie können Sie mit Anbietern verbinden, die innerhalb Ihrer gewünschten Preisspanne liegen, und Ihnen dabei helfen, Geld zu sparen, wie es nur Brancheninsider wissen. Und wenn Ihre Ausgaben aus dem Ruder laufen, werden sie sie wieder in den Griff bekommen.

 

Verwenden Sie einen Online-Budget-Tool.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie eine Hochzeit mit einem Budget planen, kann das Organisieren den Unterschied bedeuten, ob Sie innerhalb des Budgets bleiben oder weit gehen. Wenn Sie Ihre Ausgaben nicht im Auge behalten, wissen Sie nicht, wann Sie Ihr Limit erreicht haben. Melden Sie sich für ein Online-Hochzeitsbudget-Tool an, mit dem Sie Ihr Gesamtbudget aufteilen, Zahlungen verfolgen und herausfinden können, wo Sie sparen können, wenn Sie sich für einen Bereich Ihrer Hochzeit entscheiden.

 

Heiraten Sie in der Nebensaison.

In vielen Teilen des Landes sind die Monate Januar und Februar als Hochzeit außerhalb der Saison bekannt. Während Sie in diesen Monaten nicht garantiert viel Geld sparen, wenn Sie heiraten, haben Sie eine bessere Chance, Rabatte oder andere Vorteile zu erhalten, als wenn Sie in einem Spitzenmonat heiraten (Mai bis Oktober). Dasselbe gilt für die Heirat an einem anderen Tag als Samstag - Sie könnten einige Rabatte erhalten, wenn Sie an einem Sonntag, einem Freitag oder sogar einem Wochentag heiraten!

 

Seien Sie bei den Anbietern direkt.

Manche Paare fühlen sich nervös, wenn sie mit Dienstleistern über ihr Budget sprechen - Aber das brauchen Sie nicht. Es ist besser, direkt mit einem Verkäufer darüber zu reden, wie viel Sie ausgeben müssen (höflich, natürlich!), als sich in einen Profi zu verlieben, nur um herauszufinden, dass sie weit außerhalb der Reichweite sind. Es gibt möglicherweise Möglichkeiten, wie ein Anbieter seine Pakete anpassen kann, damit sie besser in Ihr Budget passen, aber Sie werden es nicht wissen, wenn Sie nicht danach fragen.

 

Kürzen Sie ihre Gästeliste.

Es ist eine der ewigen Wahrheiten der Hochzeitsplanung: Je mehr Menschen Sie einladen, desto mehr werden Sie ausgeben. In der Tat verbringen Paare etwa 100 bis 150 Euro pro Gast, wenn Sie wirklich darüber besorgt sind, wie Sie eine Hochzeit mit einem Budget planen, finden Sie Möglichkeiten, Ihre Liste zu schneiden. Wenn Sie nur fünf Gäste aus ihrer Liste nehmen, kann das mehr als 500 Euro einsparen - und das ist nicht wenig!

 

Wählen Sie Ihre Hochzeitslocation mit Bedacht.

Bei der Planung einer Hochzeit mit kleinem Budget können viele Paare überrascht sein zu erfahren, dass ein Drittel des gesamten Hochzeitsbudgets eines durchschnittlichen Paares für die Hochzeitslocation und das Catering aufgewandt wird. Achten Sie auf All-inclusive-Einrichtungen oder solche, die gemeinnützig sind, so dass ein Abzug möglich ist. Wenn Sie Ihre Zeremonie und Ihren Empfang am selben Ort abhalten, kann dies zu einem Rabatt führen - und Ihre Transportanforderungen werden nicht so hoch sein. Wenn Sie sich den Veranstaltungsort selbst anschauen, überlegen Sie sich, wie viel Dekor der Raum benötigt - die Orte, die von natürlicher Schönheit umgeben oder bereits gut dekoriert sind, benötigen weniger Dekor als "blanke" Räume.

 

Lesen Sie alle Verträge sorgfältig durch.

Viele Paare machen den Fehler, Verkäuferverträge zu lesen, anstatt sie sorgfältig zu lesen. Wenn es zusätzliche Gebühren oder Bedingungen gibt, die Sie nicht verstehen, seien Sie nicht schüchtern und fragen Sie Ihren Verkäufer nach ihnen. Möglicherweise gibt es Gebühren, die entfernt werden können, oder Pakete, die an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können. Stellen Sie sicher, dass Sie sich darüber im Klaren sind, was alle Gebühren bedeuten und wie der Zahlungsplan ist, damit es keine Verwirrung auf der ganzen Linie gibt.

 

Ein einfacher Stil ist am besten.

Denken Sie an Ihren Hochzeitstag und versuchen Sie es mit dem Mantra "Einfach ist das Beste". Jedes Schild, jedes Blumenarrangement, jedes Dekor kostet Geld. Wählen Sie von Ihrem Kuchen bis zu Ihren Nachtisch minimalistisch über massiv. Auf diese Weise können Sie Ihr Budget halten und gleichzeitig einen zusammenhängenden Stil beibehalten.

 

Setzen Sie auf Austellungsstücke

Wenn es darum geht ihre Hochzeitskleidung einzukaufen und darüber nachzudenken, wie man eine Hochzeit mit einem Budget plant, können Austellungsstücke ihr bester Freund sein. Vor allem, wenn es um Brautkleider geht, sehen Sie auf den Websites von Brautmoden-Geschäften nach, wann Musterverkäufe stattfinden - Sie erhalten vielleicht tolle Angebote, wenn Sie sich darüber im Klaren sind, wann und wo Sie einkaufen.

 

Wiederverwendung und Recycling.

Blumenarrangements tragen dazu bei, Ihre Hochzeits- Vision mit Stil zum Leben zu erwecken. Sprechen Sie mit Ihrem Floristen darüber, wie Sie Ihre Blumen von Ihrer Trauung bei Ihrem Empfang wiederverwenden können. Zum Beispiel Braut- und Brautjungfernsträuße. Oder vielleicht kann die verblüffende Deko des Altars an der Rezeption verwendet werden? Professionelle Hochzeit-Floristen sind super-kreativ und helfen Ihnen Wege zu finden, um die meisten dieser atemberaubenden Blüten zu nutzen.

 

Begrenzen Sie die Bar

Jetzt wissen Sie, dass ein guter Teil Ihres Budgets für die Hochzeitslocation und Ihr Catering ausgegeben wird und ein großer Teil davon für Alkohol. Wenn Sie die Bar Ihrer Hochzeit auf Wein, Bier und vielleicht einen oder zwei Spezialcocktails beschränken, können Sie viel sparen - und Ihre Gäste werden wahrscheinlich nicht all zu sehr den zusätzlichen Schnaps vermissen.

 

Fahren Sie nicht direkt in die Flitterwochen.

Die durchschnittlichen Flitterwochen kostet 4.000 Euro, was ein hübscher Betrag ist, um Ihre Hochzeitskosten zu steigern. Wenn Sie ein striktes Budget haben, geben Sie sich nach Ihrer Hochzeit Zeit, um Geld zu sparen, bevor Sie Ihre große Reise antreten. Sie können einen weniger teuren Mini-Moon direkt nach Ihrem großen Tag als Flucht sehen, aber sparen Sie besser für die späteren Flitterwochen.  

 

Heiraten Sie tagsüber. 

Eine Hochzeit am Tag, nach amerikanischem Vorbild bis ca. 19 Uhr,  ist eine clevere Strategie, um Geld für Essen und Getränke zu sparen, was leicht den größten Teil Ihres Budgets ausmachen kann. Das eingesparte Geld aufgrund der Tageshochzeit erlaubt Ihnen auch das Budeget für andere Dinge zu verwenden, die Ihnen während der Hochzeitsfeier ebenfalls sehr wichtig sind, wie zum Beispiel eine erstklassige Hochzeitsunterhaltung oder einen Weddingplaner, der dem Brautpaar und Familienangehörigen viele Aufgaben abnehmen kann.

Sie werden überrascht sein, das auch viele Gäste diese Art positiv aufnehmen werden, da ein Ende am Abend dem Biothytmus vieler entspricht und ein Kater am nächsten Morgen erspart bleibt.
Sie ersparen auch ( älteren ) Hochzeitsgästen, die sich möglicherweise verpflichtet fühlen bis zum Ende der Feier weit nach Mitternacht auszuharren, die Anstregnungen. Eltern brauchen sich nicht mehr um eine Babysitter zu bemühen.

Brautpaare, diese diese Form gewählt haben, berichten davon, wie sehr sie duch den entspannten Ablauf überrascht waren. Einige Hochzeitslocation in Deutschland haben begonnen, sich auf Tageshochzeiten zu spezialisieren und attraktive Komplettangebote  ausgearbeitet. Und ein grandioser Abschluss mit dem Hochzeitsauto im Kreis Ihrer Liebsten in die Flitterwochen ist Ihnen auch gewiss.
Für die Gäste, die noch weiter feiern möchten, bietet sich eine After Wedding Party an.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.