Telefonservice unter 02043989898

  Top Hochzeitslocation

  Basis Eintrag ab 39 € mtl.

  Hochzeitslocation in Ihrer Nähe

Umweltfreundliche Hochzeitsideen: 11 einfache Möglichkeiten

Wenn Sie und Ihr Partner Ihren großen Tag planen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass viel Abfall in Hochzeiten fließt. Von Blumen über Dekorationen bis hin zu Lebensmitteln häufen sich die Abfälle und die Umweltbelastung. Tatsächlich gibt es Schätzungen, das eine durchschnittliche Hochzeit ungefähr 200 Kg Müll produziert. In Kombination mit geschätzten 420.000 Hochzeiten in Deutschland pro Jahr entspricht dies mehr als 84 Millionen Kg. Deshalb kann die Berücksichtigung umweltfreundlicher Hochzeitsideen einen großen Unterschied machen.

 

Es gibt unzählige Schritte, die Paare unternehmen können, um die negativen Umweltauswirkungen ihrer Hochzeit zu verringern, ohne Kompromisse eingehen zu müssen! Umweltfreundliche Hochzeiten können genauso schön und elegant sein wie jede andere Hochzeit.

 

Entdecken Sie 11 umweltfreundliche Hochzeitsideen, um die grüne Hochzeit Ihrer Träume zu feiern:

 

1. Kaufen Sie umweltfreundliche, konfliktfreie Ringe.

Verlobungsringe und Eheringe sind starke Symbole des Engagements, und für beide Partner ist es wichtig, den richtigen zu finden. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, umweltfreundliche Ringe zu finden. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Familienerbstücken. Die Wiederverwendung von Ringen ist eine leistungsstarke Möglichkeit, Ihre Familie in den Vorschlag einzubeziehen und gleichzeitig die Gesamtkosten der Hochzeit niedrig zu halten. Wenn dies keine Option ist oder Sie lieber neue Ringe kaufen möchten, gibt es Möglichkeiten, diesen Prozess auch umweltfreundlich zu gestalten.

Achten Sie darauf, wo der Ring hergestellt wird und wie die Materialien bezogen werden. Überprüfen Sie, ob die Hersteller des Rings recycelte Metalle verwenden. Neben der Beschaffung von Metallen möchten Sie auch sicherstellen, dass Sie konfliktfreie Materialien in Betracht ziehen. Es gibt viele Facetten, einen konfliktfreien Ring zu finden, und es gibt großartige Ressourcen, mit denen Sie mehr lernen können.

 

2. Suchen Sie umweltfreundliche Hochzeitslocation.

Die Auswahl eines Hochzeitsortes ist eines der ersten Dinge, die Sie bei der Planung Ihrer Hochzeit tun müssen. Bei der Überprüfung eines Veranstaltungsortes sind einige wichtige Punkte zu beachten, die auf dem Engagement für Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit beruhen. Von der Sicherstellung, dass Einwegbesteck biologisch abbaubar und ungefährlich ist, über die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung bis hin zur positiven Auswirkung auf das Gebiet, in dem sie leben, sorgen umweltfreundliche Veranstaltungsorte dafür, dass die natürliche Schönheit, die Sie und Ihre Gäste genießen, dort bleibt für die kommenden Jahre.

 

3. Werden Sie kreativ mit Ihren Einladungen.

Die Hochzeitseinladung ist einer der ersten Einblicke, die Ihre Gäste in Ihre Hochzeit erhalten. Sie möchten, dass Ihre Einladungen perfekt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, Ihre Ästhetik demonstrieren und wichtige Informationen liefern. Es gibt viele Möglichkeiten, diese wichtigen Teile umweltfreundlich zu gestalten. Eine Möglichkeit ist, digital zu werden.

Die digitale Einladungsoption bietet Ihnen alle Stiloptionen, die Sie sich jemals wünschen könnten, und ermöglicht es Ihnen, sie wirklich nach Ihrem Geschmack zu personalisieren. Es ist auch umweltfreundlich, da kein physisches Papier verwendet wird. Zusätzlich zu den unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten können Sie RSVPs viel einfacher verfolgen. Sie können ein Formular ausfüllen, damit Ihre Gäste angeben können, was sie vorhaben, und Änderungen an ihren RSVPs vornehmen können, bis Sie sie schließen.

Wenn Sie es vorziehen, dass Ihre Einladungen physisch sind, gibt es immer noch viele Möglichkeiten, sie umweltfreundlich zu gestalten! Informieren Sie sich bei den Unternehmen, bei denen Sie einkaufen möchten, um sicherzustellen, dass sie nachhaltige Praktiken anwenden und Materialien verwenden, die nicht umweltschädlich sind. Eine wirklich lustige Option sind pflanzbare Hochzeitseinladungen. Sobald der Empfänger eine Antwort auf Ihre Hochzeit erhalten hat, kann er die Einladung buchstäblich in den Boden pflanzen und die eingebetteten Samen in der Einladung wachsen!

 

4. Erwägen Sie nachhaltige Kleidungsoptionen.

Es gibt viele Dinge, die eine Braut bei der Auswahl eines Hochzeitskleides berücksichtigt, und für Bräute, die ein umweltfreundliches Kleid tragen möchten, wächst diese Liste noch weiter. Nicht nur wegen des Kleides selbst, sondern auch wegen der Stoffe, Designer, Verzierungen und mehr. Eine umweltfreundliche Möglichkeit, Ihr Hochzeitskleid zu beschaffen, besteht darin, ein bereits getragenes zu kaufen oder zu verwenden. Die meisten Brautkleider werden nur wenige Stunden getragen und sind immer noch in ausgezeichnetem Zustand. Wenn Sie also an Ihrem großen Tag nach „etwas Gebrauchtem“ suchen, könnte es Ihr Kleid sein!

Wenn Sie es vorziehen, Ihr eigenes, noch nie getragenes Hochzeitskleid zu haben, gibt es immer noch viele Möglichkeiten, es umweltfreundlich zu gestalten. Erstens hilft es zu verstehen, was umweltfreundliche Kleidung ist und wie sie hergestellt wird. Diese Arten von Kleidern werden normalerweise aus organischen Fasern hergestellt, sind organisch gefärbt und bestehen aus Stoffen, für deren Wachstum nur geringe Mengen Wasser benötigt werden. Bräute sollten auch in Betracht ziehen, ein Kleid zu wählen, das nach fairen Arbeitspraktiken hergestellt wird. Zum Glück gibt es viele Designer und Optionen für sozial und umweltbewusste Bräute.

Eine andere Möglichkeit, Ihr Kleid umweltfreundlich zu gestalten, besteht darin, es nach dem Tragen zu spenden. Es gibt viele Organisationen, die Ihr Kleid nehmen und für andere Zwecke verwenden. Es ist eine großartige Möglichkeit, etwas zurückzugeben, ein umweltfreundliches Kleid zu tragen und das Leben einer anderen Braut zu verbessern!

 

5. Buchen Sie einen umweltfreundlichen Caterer.

Die Auswahl des richtigen Caterers für Ihre Hochzeit ist ein großer Haken auf der To-Do-Liste für die Hochzeitsplanung. Die Planung der Mahlzeiten, Cocktailstunden und anderer Aspekte der Rezeption ist sowohl für Sie als auch für Ihre Gäste wichtig. Für das umweltbewusste Paar bedeutet die Suche nach dem richtigen Caterer einige weitere Anforderungen, sollte Ihre Suche jedoch nicht erschweren. Umweltfreundliche Caterer wissen, dass eine große Menge Hochzeitsabfälle aus dem Catering stammt, und sie arbeiten daran, diesen Abfall durch eine Vielzahl von Methoden zu reduzieren. Fragen Sie Ihre potenziellen Caterer, ob sie Folgendes tun:

 

  • Kaufen Sie lokale Zutaten
  • Haben Sie saisonale Menüoptionen
  • Haben Sie vegane oder vegetarische Optionen
  • Haben Sie Methoden zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung
  • Verwenden Sie nachhaltiges Besteck
  • Kochen Sie mit energieeffizienten Geräten

 

Jede der oben genannten Strategien trägt dazu bei, Abfall zu reduzieren, einen exzellenten Verpflegungsservice zu gewährleisten und sicherzustellen, dass Ihre Hochzeit so umweltfreundlich wie möglich ist.

 

6. Betrachten Sie umweltfreundliche Blumen.

Blumen sind ein großer Teil Ihrer Hochzeit. Sie verleihen dem Dekor ein Element von Schönheit und Eleganz. Sie können auch eine Abfallquelle sein, wenn sie nicht umweltfreundlich gehandhabt werden. Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, wie Paare diese Verschwendung mindern können. Die erste Methode besteht darin, Seidenblumen anstelle von Schnittblumen zu verwenden. Stellen Sie sicher, dass das Unternehmen, das Sie für Ihre Seidenblumen verwenden, ihre Seide auch nachhaltig bezieht. Seidenblumen halten ewig und können weit nach Ihrem Hochzeitsdatum für andere Feiern und Veranstaltungen wiederverwendet werden. Sie können sie Ihren Gästen schenken, sie nach der Hochzeit spenden oder sie mieten, anstatt sie zu kaufen.

Wenn Seidenblumen keine Option sind, gibt es viele Möglichkeiten, natürliche Blumen nachhaltig zu beschaffen. Es ist einfacher, umweltfreundliche Blumen zu finden, als Sie vielleicht denken. Wenn Sie Ihre Blumen vor Ort beziehen, stellen Sie sicher, dass sie frisch sind, und helfen Ihrer Gemeinde, indem Sie Ihr Unternehmen einem lokalen Floristen übergeben. Stellen Sie sicher, dass sie auch umweltfreundliche Praktiken anwenden.

 

Wenn Sie anderen mit Ihren Blumen helfen möchten, können Sie Ihre Blumen anderen Bräuten spenden! Unabhängig davon, ob es sich bei den Blumen um Seide oder Natur handelt, können sie an verschiedene Organisationen gespendet werden, die sicherstellen, dass sie immer wieder genossen werden. Von anderen Hochzeiten bis hin zu Frauenhäusern gibt es viele Möglichkeiten, wie Ihre Hochzeitsblumen einen noch größeren Einfluss haben können als bei Ihrer Hochzeit.

 

7. Halten Sie Ihre Zeremonie nachhaltig.

Bei der nachhaltigen Planung Ihrer Hochzeitszeremonie sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Erstens ist der Veranstaltungsort. Dann kommt die Dekoration. Wenn Sie in Ihrer Zeremonie Bettwäsche verwenden, stellen Sie sicher, dass diese nach Beendigung der Zeremonie nachhaltig bezogen und für andere Zwecke verwendet werden. Eine gute Möglichkeit, Bettwäsche wiederzuverwenden, besteht darin, sie bei Ihnen zu Hause zu verwenden. Sie können schöne Vorhänge machen oder sogar in Kleidung eingenäht werden und werden eine tägliche Erinnerung an Ihren Hochzeitstag sein.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen örtlichen Beamten zu beauftragen, der Ihre Zeremonie leitet. Die Suche nach einem örtlichen Amtsträger macht Reisen überflüssig und verringert den CO2-Fußabdruck Ihrer Hochzeit.

 

8. Halten Sie die Hochzeitsfeier grün.

Ähnlich wie bei der Zeremonie kann der Empfang auch nachhaltig erfolgen. Wir haben uns mit Catering und Blumen befasst, die offensichtlich einen großen Teil der Rezeption ausmachen, aber es gibt noch mehr Möglichkeiten, Ihre Rezeption umweltfreundlich zu halten! Eine Möglichkeit besteht darin, Ihren Empfang im Freien abzuhalten. Dies reduziert den CO2-Fußabdruck der Rezeption und ermöglicht es der Schönheit der Natur, den größten Teil der Dekorationsarbeiten für Sie zu erledigen. Wie bei der Zeremonie können Sie Dekorationen verwenden, die gespendet oder wiederverwendet werden können, sobald der Empfang beendet ist. Einmachgläser mit Kerzen aus nachhaltiger Produktion sind ein großartiges Herzstück und können auch Hochzeitsgästen geschenkt werden, wodurch der Bedarf an zusätzlichen Gegenständen verringert wird.

Eine andere Möglichkeit, die Umweltbelastung Ihrer Hochzeit zu verringern, besteht darin, an Ihrer Rezeption wiederverwendbare Beschilderungen anzubringen. Sprechen Sie mit Ihrem Veranstaltungsort über ihre Optionen - wahrscheinlich haben sie jede Menge Optionen für Sie. Wenn nicht, können sie Ihnen helfen, das zu finden, wonach Sie suchen.

 

9. Seien Sie vielseitig mit Ihrer Geschenkeliste.

Es gibt viele Wege, die Paare einschlagen können, wenn sie ein nachhaltiges und umweltfreundliches Register erstellen. Einige Paare lassen Gäste das Geld, das sie für ein Geschenk ausgegeben hätten, an eine Wohltätigkeitsorganisation spenden. Andere fordern Geschenke an, die lebenslange Stücke sind, die umweltfreundlich sind. Andere fordern, dass als Geschenk gekaufte Artikel in einem Kunsthandwerksladen mit nachhaltigen Materialien hergestellt werden müssen.

Jede der oben genannten Optionen ist eine gute Möglichkeit, Ihre Registrierung umweltfreundlich, nachhaltig und sozialbewusst zu gestalten. Paare sollten über ihre Nachhaltigkeitsprioritäten sprechen und von dort aus Entscheidungen treffen. Denken Sie beim Ausfüllen Ihrer Registrierung über Ihren Lebensstil nach der Hochzeit nach und stellen Sie sicher, dass Sie nach Dingen fragen, die Sie tatsächlich verwenden werden. Sie werden erstaunt sein, wie kreativ Ihre Gäste sein können!

 

10. Bieten Sie Ihren Gästen grüne Geschenke.

Viele Paare möchten so viel geben, wie sie an ihrem Hochzeitstag erhalten, indem sie Geschenke für ihre Hochzeitsgäste erhalten. Bei der Auswahl, was Sie Ihren Gästen geben möchten, gibt es viele ausgezeichnete Optionen, die umweltfreundlich sind. Eine gute Option ist es, Sukkulenten oder Samenpakete zu geben. Sukkulenten halten lange und benötigen sehr wenig Wasser, während Samenpakete es Ihren Gästen ermöglichen, eine Pflanze zum Gedenken an Ihre Hochzeit zu züchten. Andere großartige Optionen für Green Party-Gefälligkeiten sind Bambusstrohhalme und wiederverwendbare Wasserflaschen. Diese Artikel sind wiederverwendbar und auf Einweg-Plastikstrohhalmen und -flaschen reduziert.

Fairtrade-Artikel sind auch eine großartige Möglichkeit, Ihren Gästen ethisch einwandfreie Geschenke zu machen. Die Fair-Trade-Bewegung ist „eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz und Respekt basiert und mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel anstrebt. Es trägt zu einer nachhaltigen Entwicklung bei, indem es marginalisierten Produzenten und Arbeitnehmern bessere Handelsbedingungen bietet und deren Rechte sichert… “

Die Unterstützung dieser Unternehmen ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Gästen ethisch etwas zu geben, das sie von Ihrem großen Tag schätzen werden. Einige gute Beispiele für Fairtrade-Artikel sind Seifen, dekorative Glasflaschen und Kissen. Schauen Sie sich die unzähligen Optionen für Fairtrade-Geschenke an.

 

11. Entdecken Sie umweltfreundliche Flitterwochenoptionen.

Nachdem die Hochzeit beendet und die Geschenke gegeben wurden, ist es Zeit für Braut und Bräutigam, ihre Flitterwochen zu verbringen! Dies ist eine besondere Zeit für Paare, um sich zu verbinden und ihr neues gemeinsames Leben zu beginnen. Für diese umweltbewussten Paare kann dies eine großartige Gelegenheit sein, auch positive Auswirkungen zu haben. Eine Möglichkeit besteht darin, Ihre Flitterwochen zu einer freiwilligen Gelegenheit zu machen. Sie können dies lokal, mit einer Gruppe oder international tun. Es gibt viele Möglichkeiten für Paare, sich freiwillig zu melden, und es ist eine großartige Möglichkeit, Einfluss zu nehmen, während Sie Ihr neues Leben mit Ihrem Ehepartner beginnen.

Wenn Sie Ihre Flitterwochen nicht freiwillig verbringen möchten, gibt es dennoch einige großartige Möglichkeiten für Paare, die sich positiv auf die Umwelt auswirken möchten. Es gibt viele umweltfreundliche Resorts und Reiseziele, die nachhaltige Praktiken anwenden. Diese Resorts bieten alles, von der Verwendung biologisch abbaubarer Materialien bis hin zur Nichtverwendung tierischer Produkte.

 

Nutzen Sie diese umweltfreundlichen Hochzeitsideen für die Planung Ihres großen Tages!

Ihre Hochzeit ist einer der wichtigsten Tage Ihres Lebens, und ein durchdachter Ansatz, um umweltfreundlich zu sein, reduziert nicht nur den Abfall Ihrer Hochzeit, sondern wirkt sich auch positiv auf die Umwelt aus. Und diese Gewissheit darüber, wie sich Ihr Tag auf die Umwelt und die Menschen und Unternehmen auswirkt, die ihn unterstützen, wird Ihren Tag nur noch spezieller machen.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.