Telefonservice unter 02043989898

  Top Hochzeitslocation

  Basis Eintrag ab 39 € mtl.

  Hochzeitslocation in Ihrer Nähe

So wählen Sie einen Hochzeitsfloristen in 5 einfachen Schritten

Hochzeitsfloristen schätzen, dass der durchschnittliche Betrag, den die meisten Paare für ihr gesamtes Blumenbudget ausgeben, bei 2.200 Euro liegt. Für eine Anleitung zu Ihren Finanzen - von jemandem, der weiß, dass Pfingstrosen eine der gefragtesten Hochzeitsblumen sind - gibt es keine bessere Lösung, als mit einem Floristen zusammenzuarbeiten. Erfahren Sie anhand dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie einen Hochzeitsfloristen auswählen und warum 4 von 10 Deutschen sagen, dass ein professioneller Florist ihnen geholfen hat.

 

Lesen Sie unten unsere einfachen Tipps, kostenlosen Tools und umsetzbaren Ratschläge. Lesen Sie dann unsere Liste mit Fragen, um einen Floristen zu fragen, und lassen Sie sich beraten, wie Sie die häufigsten Fehler bei Hochzeitsblumen vermeiden können.

 

 Wann sollten Sie einen Floristen für Ihre Hochzeit finden?

 

Mindestens vier Monate vor dem Datum. Ein Zeitraum von sechs bis acht Monaten ist jedoch am besten, da Sie Zeit haben, sich umzuschauen, Preise zu vergleichen und Vertragsdetails abzuschließen

 

Entdecken Sie in 5 Schritten, wie Sie einen Hochzeitsfloristen auswählen:

Befolgen Sie diese einfachen Anweisungen, um Ihre Vision zu verdeutlichen, eine Liste talentierter Anbieter zu erstellen und den besten Floristen für Ihre Hochzeit auszuwählen.

 

1. Organisieren Sie Ihre Ideen.

Arrangement-Ideen können alles sein, von einem bestimmten Blumentyp, den Sie präsentieren möchten, bis hin zu einem ganzen Bouquet-Konzept. Schauen Sie online nach Ihrem Hochzeitsthema, um zu sehen, welche Blumen andere Bräute verwenden. Zeigen Sie Fotos von Hochzeitsalben von Freunden und Familienmitgliedern an. Schneiden Sie Bilder von Brautmagazinen aus, um ein Vision Board zu erstellen. Sammeln Sie Ihren gesamten Blumeninhalt an einem Ort und entdecken Sie wiederkehrende Themen wie Blumenarten, Farben und Arrangementstile. Verwenden Sie diese Muster, um Ihre eigene Vision zu optimieren.

 

Probieren Sie eines dieser kostenlosen digitalen Tools aus, um Ihre Ideen für Hochzeitsblumen zu organisieren und sie Floristen zu zeigen:

 

  • Pinterest: Erstellen Sie ein Pinterest-Board mit dem Namen "Hochzeitsblumen". Fügen Sie Stecknadeln aus hochzeitsbezogenen Profilen wie Wedding Spot, Afloral und Wedding Flowers, Inc. hinzu.

 

  • Bridal Bouquet Builder: Erstellen Sie eine 3D-Version Ihres Traumhochzeitsstraußes. Verwenden Sie es als Ausgangspunkt für Ihre Brautjungfernsträuße und Mittelstücke. Abonnieren Sie die Premium-Version, um anpassbare Bouquet-Rezepte von professionellen Hochzeitsfloristen freizuschalten.

 

  •  Canva: Erfassen Sie das Gefühl, das Ihre Blumen hervorrufen sollen, mit einem abstrakten Moodboard auf Canva. Laden Sie Bilder von Ihrem Computer oder online hoch, die das gewünschte Farbschema, den Stil und die gewünschte Bouquet-Form widerspiegeln.

 

 

2. Bestimmen Sie, wie viele Arten von Blumen Sie benötigen.

Wählen Sie, ob Sie alle traditionellen Arten von Blumenarrangements in Ihre Feier einbeziehen möchten, darunter: einen Brautstrauß, Brautjungfernsträuße oder -korsagen, Boutonnieres, Mittelstücke, Kuchendekor und Veranstaltungsortdekor.

Brautsträuße sind große Accessoires für Hochzeitskleider, die auf Fotos gut aussehen, der Braut während der Zeremonie etwas mit ihren Händen zu tun haben und während des Empfangs geworfen werden können. Brautjungfernsträuße und Corsagen sind auch attraktive Ergänzungen zu Hochzeitsbildern und können einen einheitlichen Party-Look erzeugen, was besonders wichtig ist, wenn sie nicht übereinstimmende Kleider tragen möchten.

Sie können jedoch auch billigere Requisiten wie Laternen mit Kerzenlicht, Makramee-Kunstwerke oder Bandsträuße anstelle von Blumen auswählen. Wenn Sie dies tun, ersetzen Sie auch Boutonniere-Blumen durch ungewöhnliche und elegante Alternativen wie Papierkräne oder monogrammierte Einstecktücher. Entwerfen Sie Ihre Hochzeit Tischdekoration, Kuchen Dekor und Veranstaltungsort Dekor Blumen passend zu oder reflektieren Sie Ihren Brautstrauß und Hochzeitsthema.

Verwenden Sie Ihr Budget, um zu bestimmen, welche Arten von Hochzeitsarrangements Sie haben möchten. Beginnen Sie mit Ihrem Brautstrauß und fügen Sie dann Hochzeitsfeierblumen hinzu. Fügen Sie Blumen in Ihre Mittelstücke und Kuchen- oder Veranstaltungsortdekor ein, wenn Sie später Platz in Ihrem Budget haben 

Planen Sie mindestens einen Brautstrauß, einen Brautjungfernstrauß für jede Brautjungfer, einen Bräutigam-Boutonniere und einen Boutonniere für jeden Trauzeugen. Berechnen Sie, wie viele Blumentischmittelstücke Sie benötigen, indem Sie mit einem kostenlosen 3D-Hochzeitsdesign-Tool wie Social Tables berechnen, wie viele Tische Sie an Ihrer Rezeption haben werden 

Entwerfen Sie Ihren Kuchen mit und ohne Blumen und vergleichen Sie dann die Schätzungen für beide Designs, um festzustellen, wie viel Geld Sie sparen können, wenn Sie sie nicht einbeziehen. Überlegen Sie, ob Ihr Veranstaltungsort zusätzliches Dekor benötigt, und fragen Sie dann, ob externe Floristen in ihrem Raum arbeiten dürfen.

 

 

3. Erstellen Sie ein Budget.

Erwarten Sie, 8-10% Ihres gesamten Hochzeitsbudgets für Blumen auszugeben. Vergleichen Sie diese Zahl mit diesen durchschnittlichen Preisen für Hochzeitsarrangements von professionellen Floristen:

  •  Brautsträuße: 100- 200 Euro
  • Brautjungfernsträuße: 50- 150 Euro pro Stück
  • Boutonnieres / Corsagen: 50- 150 Euro pro Stück
  • Hochzeit Tischdekoration: 125- 400 Euro pro Stück
  • Kuchendekoration: 25- 150 Euro
  • Hochzeitslocation Dekor: 250- 750 Euro

 

Berücksichtigen Sie zusätzliche Liefer- und Installationsgebühren (ca. 6-11% Ihrer gesamten Floristenrechnung), Arbeitsgebühren (18-20%), Mietkautiongebühren (ca. 50-100 Euro) sowie die Umsatzsteuer von Bundesstaat und Landkreis (9-16 Euro) %) wenn anwendbar. Berechnen Sie, wie viel Geld Sie übrig haben, nachdem Sie die gewünschte Anzahl von Vereinbarungen sowie zusätzliche Gebühren und Steuern von Ihrem Budget abgezogen haben. Verwenden Sie diese Nummer, um Ihre Suche zu optimieren.

 

4. Erstellen und überprüfen Sie eine Liste potenzieller Unternehmen.

Beginnen Sie mit persönlichen Empfehlungen von Freunden, Familienmitgliedern und Kollegen. Führen Sie eine flüchtige Internetsuche bei Google und Yelp durch, um hoch bewertete Hochzeitsfloristen in Ihrer Nähe zu entdecken. Schreiben Sie einen Beitrag in den sozialen Medien, in dem Ihr erweitertes Netzwerk gefragt wird, wen es empfiehlt. Lesen Sie beliebte Hochzeitsblogs, um neue und preisgekrönte Hochzeitsfloristen in unmittelbarer Nähe zu entdecken.

 

Vergleichen Sie Ihre Liste möglicher Floristen mit den folgenden akkreditierten geschäfts- und branchenspezifischen Websites:

 

  • Better Business Bureau: Suchen Sie nach dem Vor- und Nachnamen des Floristen sowie nach dessen Firmennamen. Lesen Sie Bewertungen (falls vorhanden) von echten Kunden.

 

  • Lokale, regionale und nationale Floristenverbände: Durchsuchen Sie die Verzeichnisse der Verbände in der Nähe, um festzustellen, ob jemand auf der Liste Mitglied ist.

 

  • Ihre Unternehmenswebsite: Durchsuchen Sie Beispiele für Hochzeitsblumen, Kundenreferenzen und Auszeichnungen oder Auszeichnungen.

 

Wenn Sie es eingegrenzt haben, suchen Sie nach Beispielen für ihre Arbeit, die Ihrer eigenen Vision ähneln. Achten Sie besonders auf Hochzeitsthemen, auf die sie sich spezialisiert haben. Überprüfen Sie auch, ob Sie Ähnlichkeiten zwischen all ihren Blumenmustern erkennen können. Diese gemeinsamen Merkmale bilden ihren charakteristischen Stil und werden wahrscheinlich in Ihren Blumenarrangements erscheinen, wenn Sie sie mieten.

 

Berücksichtigen Sie ihre Erfahrung und wie viele Jahre sie in der Branche tätig sind. Professionelle Hochzeitsfloristen mit ungefähr 5-7 Jahren Erfahrung berechnen wahrscheinlich Durchschnittspreise, während mehr oder weniger erfahrene Floristenpreise entsprechend variieren.

 

Finden Sie heraus, ob sie alleine oder mit einem Team arbeiten. Freiberufliche Floristen haben mehr Gelegenheit, besondere Unterkünfte zu schaffen, praktischen Service zu bieten und Pauschalangebote auszuhandeln. Professionelle Floristenteams teilen eine Fülle von Wissen, Erfahrung und Kreativität zwischen ihnen. Sie haben auch mehr Kapazität, um Änderungen in letzter Minute zu handhaben.

 

5. Schließen Sie Ihre Entscheidung ab.

Teilen Sie Ihr Hochzeitsblumen-Vision-Board, Ihr Budget und Ihren Zeitplan vor Ihrem ersten Meeting mit. Fügen Sie auch Bilder Ihres Kleides, Inspiration für Hochzeitsthemen und relevante Kuchen- oder Veranstaltungsortdetails hinzu.

Bitten Sie darum, eine Kopie ihres Standardvertrags zu überprüfen. Erkundigen Sie sich nach ihrer Flexibilität in Bezug auf Bedingungen oder Richtlinien, die für Ihre Hochzeit am relevantesten sind. Stellen Sie fest, ob dies ein Dealbreaker für Sie ist.

 

Erhalten Sie ein detailliertes Angebot, das eine Aufschlüsselung der erwarteten Anzahl von Blütenstielen und der Art der Behälter enthält. Entfernen Sie Floristen, die 1. aus Ihrem Budget oder 2. nicht bereit sind, eine kleinere Menge von Stielen oder billigeren Vasen zu verhandeln.

 

Verfassen Sie eine Liste mit Fragen zu ihren Diensten. Überprüfen Sie, ob sie die Antworten im FAQ-Bereich ihrer Website bereitstellen, bevor Sie sie bitten, Ihnen beiden Zeit zu sparen.

 

Überprüfen Sie die Stornierungsbedingungen, Zahlungsplanoptionen und zusätzlichen Vor-Ort-Service, den Sie möglicherweise benötigen. Achten Sie auf die Mindestbestellanforderungen und die Verfügbarkeit Ihres Hochzeitstermins, während Sie gerade dabei sind.

 

Sprechen Sie persönlich oder telefonisch mit ihnen, um ein besseres Gefühl für ihre Persönlichkeit zu bekommen. Entscheiden Sie intuitiv, ob dies jemand ist, von dem Sie glauben, dass er Ihre Vision zum Leben erwecken kann. Achten Sie besonders auf ihren Kommunikationsstil, wie schnell sie reagieren und wie viele Stunden sie arbeiten. Überprüfen Sie, ob diese Details mit Ihrem Hochzeitsplanungsplan oder Ihren persönlichen Bedürfnissen übereinstimmen.

 

 

Welche Fragen sollte ich einem Hochzeitsfloristen stellen?

Stellen Sie einem Floristen diese Liste mit Fragen, um herauszufinden, ob sie gut zu Ihnen passen, die tatsächlichen Kosten für die Zusammenarbeit mit ihnen zu ermitteln und konkrete Informationen darüber zu erhalten, wie sie in Ihren Zeitplan für die Hochzeitsplanung passen:

 

  • Wann und warum bist du Florist geworden?

 

  • Bist du an meinem Hochzeitstermin verfügbar? Haben Sie noch andere Veranstaltungen vor oder nach meiner Hochzeit am selben Tag gebucht?

 

  • Sind Sie bereit, innerhalb meines Budgets zu arbeiten? Was passiert, wenn wir rüber gehen?

 

  • Wie ist Ihr kreativer Prozess?

 

  • Welche Dienstleistungen bieten Sie an? Gibt es Dienste, die Sie nicht anbieten und auf die ich achten sollte?

 

  • Haben Sie schon einmal Hochzeitsblumen entworfen, wie sie auf meinem Vision Board stehen?

 

  • Haben Sie Ideen oder Vorschläge für meine Entwürfe?

 

  • Kommunizieren Sie direkt mit meiner Hochzeitslocation und / oder Hochzeitstortenbäcker?

 

  • Wer ist für die Lieferung, Einrichtung und Abnahme von Blumenarrangements verantwortlich?

 

  • Wie sieht Ihr Zeitplan für den Hochzeitstag aus?

 

  • Wie und wann akzeptieren Sie Zahlungen? Bieten Sie Zahlungspläne an?

 

  • Gibt es noch etwas, das ich über Ihr Angebot oder mögliche Gebühren wissen sollte?

 

 

 

Vermeiden Sie diese häufigen Fehler bei der Auswahl eines Hochzeitsfloristen:

  • Wählen Sie keine Blumen mit kräftigen Aromen. Sie können bei Gästen allergische Reaktionen hervorrufen. Entscheiden Sie sich für gefälschte Versionen Ihrer duftenden Lieblingsblüten oder bitten Sie Ihren Floristen, eine leicht duftende Blume zu finden, die dieselbe Form und Farbe wie Ihre ursprüngliche Wahl hat.

 

  • Verzögern Sie Ihre Suche nicht. Vermeiden Sie kostspielige Last-Minute-Buchungen und stressige DIY-Projekte, indem Sie Ihre Blumen bald nach der Sicherung eines Veranstaltungsortes planen.

 

  • Versuchen Sie nicht, Ihr Inspirationsboard zu replizieren. Vertrauen Sie darauf, dass Sie den bestmöglichen Floristen ausgewählt haben, der sich für Ihren besonderen Tag etwas Ähnliches und doch völlig Einzigartiges einfallen lässt.

 

Jetzt wissen Sie genau, wie Sie den besten Floristen für Ihre Hochzeit finden, untersuchen und auswählen können!

 

 

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.