Telefonservice unter 02043989898

  Top Hochzeitslocation

  Basis Eintrag kostenfrei

  Hochzeitslocation in Ihrer Nähe

Der Hochzeitslocation Kosten Führer

Wie viel kostet ein Hochzeitsempfang?

Sie werden wahrscheinlich einen großen Teil Ihres Budgets für die Kosten Ihrer Hochzeitslocation ausgeben (die Hälfte des Gesamtbudgets eines Paares wird in der Regel die Anmietung einer Hochzeitslocation und das Catering ausgegeben).

Daher ist es wichtig, dass Sie gut recherchieren, bevor Sie Ihren Hochzeitsort auswählen. Die durchschnittlichen Kosten für eine Hochzeitsfeier in den Deutschland betragen zwischen 5000 und 10.000 Euro , wobei einige Paare auch bis zu 25.000 Euro ausgeben. Beachten Sie, dass dies nur Durchschnittswerte sind und die Preise stark variieren, abhängig von einer Reihe von Faktoren, z. B. ob das hauseigene Catering enthalten ist.

 

Was kostet eine Hochzeitsfeier?

Einige Paare entscheiden sich dafür, ihre Hochzeitszeremonie und ihren Empfang an verschiedenen Orten abzuhalten. Eine Hochzeitszeremonie im Standesamt oder einer Kirche ist kürzer als ein Empfang und beinhaltet kein Catering. Daher sind die Kosten für einen Trauort in der Regel günstiger als die Preise für eine Hochzeitsfeier. In den Deutschland beträgt die durchschnittliche Gebühr für eine Trauung 200 Euro.

Sparen Sie Geld, wenn Sie Ihre Zeremonie und Ihren Empfang am selben Ort abhalten?

 

Was beeinflusst den Preis einer Hochzeitslocation?

Es gibt viele Faktoren, die die Preise für Hochzeitsorte nach oben oder unten treiben können, darunter:

  • Der Ort: In Großstädten gelegene Hochzeitslokale kosten in der Regel mehr als in ländlichen Gebieten. Tatsächlich sind die teuersten Orte, an denen man heiraten kann, große Städte wie Berlin, Hamburg und Düsseldorf.
  • Das Hochzeitsdatum: Das von Ihnen gewählte Hochzeitsdatum kann sich auf die Kosten Ihres Hochzeitsortes auswirken. Wenn Sie in der Hochsaison an einem Samstagabend heiraten möchten, zahlen Sie in der Nebensaison wahrscheinlich mehr als eine Hochzeit an Wochentagen. Viele Veranstaltungsorte bieten Ermäßigungen für Hochzeiten in der Nebensaison oder an Wochentagen.
  • Die Größe: Je mehr Gäste Sie einladen, desto mehr Geld geben Sie aus. Größere Veranstaltungsorte, in denen mehr Personen Platz finden, kosten mehr als kleinere Location mit geringeren Kapazitäten. Wenn in Ihrer Hochzeitslocation Catering inbegriffen ist, zahlen Sie "pro Person", sodass eine große Anzahl von Gästen höhere Kosten für den Veranstaltungsort für Hochzeiten bedeutet.


Brautpaare in Deutschland geben im Durchschnitt zwischen 250 und 500 € für die Miete der Hochzeitslocation aus. Einige davon auch bis zu 2000 €. ( Ohne Catering )



Was ist enthalten?


Für einige Hochzeitslocation zahlen Sie eine Miete und müssen dann einen externen Caterer, eine Vermietungsfirma und alle anderen Hochzeitsdienstleister beauftragen. Andere Veranstaltungsorte sind All-inclusive (in der Regel Hotels, Bankettsäle und Clubs) und haben einen interne Anbieter. Obwohl es keine Regel gibt, dass All-inclusive-Veranstaltungsorte immer weniger kosten, können Sie möglicherweise Einsparungen bei Ihren Hochzeitsempfangspreisen erzielen, wenn Ihr Veranstaltungsort hauseigene Anbieter hat.In vielen Fällen sparen Sie Geld, wenn Sie Ihre Zeremonie und Ihren Empfang am selben Ort abhalten. Sie sparen nicht nur am Veranstaltungsort selbst, sondern auch an den anderen Kosten, einschließlich Transport (Sie müssen sich nicht um den Transport von einem Ort zum anderen kümmern) und Vermietung (Sie können Stühle und andere Gegenstände sowohl für die Zeremonie als auch für die Feier wiederverwenden).

 

Beinhalten die Preise für Hochzeitsempfänge auch Anmietungen wie Tische und Stühle?

69 Prozent der Hochzeitslocation sind mit Tischen und Stühlen ausgestattet. Bei anderen müssen Sie jedoch eine externe Vermietungsfirma beauftragen, um Tische, Stühle, Porzellan, Besteck, Tischwäsche und mehr bereitzustellen. Wenn Sie eine größere Auswahl an Mietobjekten wünschen, ist die Beratung durch ein Vermietungsunternehmen eine gute Idee. Im Durchschnitt geben Sie ca. 650 Euro für die Anmietung von Zubehör von Veranstaltungen aus.

 

Gibt es zusätzliche Kosten für die Hochzeitslocation, die ein Paar einplanen sollte?

Wenn es um die durchschnittlichen Kosten eines Hochzeitsortes geht, gibt es viele Ausgaben, mit denen Sie möglicherweise nicht gerechnet haben. Hier sind einige dieser wenig bekannten Ausgaben:

 

  • Parken: Wenn viele Ihrer Gäste zu Ihrem Veranstaltungsort fahren, müssen Sie möglicherweise einen Parkservice oder andere Parkgebühren bezahlen.
  • Steuern und Gebühren: Ausgehend von den Gebühren für das Herstellen der Hochzeitstorte, den Kosten für Korkgeld, den Servicegebühren und vielem mehr kann Ihr Hochzeitsvertrag zusätzliche Gebühren enthalten, mit denen Sie möglicherweise nicht gerechnet haben. Wenden Sie sich an Ihren Veranstaltungsortkoordinator, um diese zusätzlichen Kosten zu klären, bevor Sie auf der gepunkteten Linie unterschreiben.
  • Tipps: Viele Ihrer Lieferanten erhalten Trinkgelder für eine besonders gute Arbeit. An Ihrem Veranstaltungsort sollten Sie den Kellnern, Barkeepern, Toilettenpersonal und Garderobenpersonal ein Trinkgeld geben. Als zusätzliches Dankeschön empfehlen wir Ihnen, eine Online-Rezension Ihres Veranstaltungsortes zu verfassen.
  • Gebühr für externe Anbieter: Viele Hochzeitslocation verfügen über genehmigte Anbieterlisten - also eine Liste von Anbietern, die der Veranstaltungsort überprüft hat und denen er vertraut. Wenn Sie einen Anbieter außerhalb dieser Liste beauftragen, müssen Sie möglicherweise eine zusätzliche Gebühr entrichten.

 

Wie können Sie bei Ihrer Hochzeit Geld sparen?

Ja, Ihr Hochzeitsort wird wahrscheinlich eines der teuersten Dinge sein, die Sie während Ihrer Hochzeitsplanung bezahlen - also ist jedes bisschen Geld, das Sie für die Kosten Ihres Hochzeitsorts sparen können, eine gute Sache! Hier sind einige Möglichkeiten, um bei Ihrer Hochzeit Geld zu sparen:

  • Kürzen Sie die Gästeliste: Wie bereits erwähnt, zahlen Sie umso mehr, je mehr Gäste Sie einladen. Wenn Sie nur 10 Gäste von Ihrer Liste streichen, können Sie viel Geld sparen!
  • Wählen Sie ein alternatives Datum: Hochzeiten am Samstagabend in der Hochsaison kosten mehr als Hochzeiten am Wochentag in der Nebensaison.
  • Suchen Sie nach günstigen Standorten: Bei bestimmten Standorten, die gemeinnützigen Organisationen (Museen, historische Gebäude, Parks usw.) angeschlossen sind, können deutlich niedrigere Mietgebühren anfallen.
  • Lesen Sie alle Verträge sorgfältig durch: Gehen Sie offen und ehrlich mit Ihrer Hochzeitslocation um, und stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Buchungsvertrag vollständig verstehen. Es kann einige Gebühren geben, auf die Ihre Hochzeitslocation verzichten kann, wenn Sie höflich fragen.

 

Welche Fragen sollten Sie Ihrer Hochzeitslocation vor der Buchung stellen?

Die Wahl einer Hochzeitslocation ist eine der ersten Entscheidungen, die Sie treffen werden - mindestens ein Jahr vor Ihrem Hochzeitsdatum. Sie sollten zunächst herausfinden, ob Sie eine Hochzeit in Ihrem Reiseziel oder eine Hochzeit in Ihrer Heimatstadt veranstalten wollen. Wenn Sie den Ort ausgewählt haben, in dem Sie heiraten möchten, lesen Sie die Online-Bewertungen der Hochzeitslocation und beschränken Sie die Liste auf einige, die Sie besuchen möchten. Stellen Sie beim Reisen auf jeden Fall die folgenden Fragen:

 

  • Ist Ihre Hochzeitslocation an meinem Wunschdatum verfügbar?
  • Wie ist die Kapazität?
  • Für Hochzeiten im Freien: Was ist Ihr Plan B bei schlechtem Wetter?
  • Haben Sie eine Klimaanlage?
  • Kann ich die Toiletten sehen?
  • Wie groß ist die Tanzfläche?
  • Wie ist die Parksituation?
  • Was ist im Vertrag enthalten?
  • Wer ist mein Hauptansprechpartner? Wird er oder sie an meinem Hochzeitstag anwesend sein?
  • Sind Sie für Gäste mit besonderen Bedürfnissen zugänglich?
  • Was sind Ihre Regeln und Vorschriften?
  • Wie viel Zeit müssen meine Lieferanten am Ende der Nacht zum aufräumen einplanen ?
  • Haben Sie eine Liste genehmigter Anbieter oder kann ich wen ich will einstellen?
  • Kann ich meine Trauung auch hier veranstalten?

 

Die größten Posten nach der Hochzeitslocation.

  • Hochzeitsreise 2400 Euro
  • Brautkleid 1400 Euro

 Alle Angaben ohne Gewähr.

Hochzeitslocation und Hochzeitsanbieter suchen innerhalb Ihres Budgets

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktuell im Blog
Der ultimative Zeitplan für Ihre...

Das Erstellen eines Zeitplans für Ihren großen Tag ist ein absolutes Muss. Hier finden Sie zwei... [mehr]

Wie man einem Hochzeitsdienstleister sagt,...

Es ist ein gefürchteter Teil der Hochzeitsplanung einem Hochzeitsdienstleister abzusagen. Es ist... [mehr]

So teilen Sie jemandem mit, dass er NICHT...

Wenn jemand denkt, er würde eine Einladung erhalten, aber tatsächlich nicht zu Ihrer Hochzeit... [mehr]

Der Hochzeitslocation Kosten Führer

Eine der ersten Entscheidungen, die Sie bei der Planung Ihrer Hochzeit treffen, ist die Wahl... [mehr]

Die 10 heißesten Flitterwochen-Reiseziele...

Sind Sie bereit für das Abenteuer Ihres Lebens? Schauen Sie sich die besten... [mehr]

So planen Sie eine Hochzeit in der Ferne

Wir haben Experten für Hochzeitsplanung um ihre besten Tipps gebeten, wie Sie eine Hochzeit in... [mehr]

Wie viel kostet eine Hochzeit in der Ferne?

Wenn Sie sich in einem frühen Stadium der Hochzeitsplanung befinden, fragen Sie sich vielleicht,... [mehr]

Umgang mit ungebetenen Hochzeitsgästen,...

Wenn Sie an Ihrem großen Tag in die Menge schauen, möchten Sie bekannte Gesichter sehen. Aber was... [mehr]

So erstellen Sie Ihren Hochzeitssitzplan

Es mag sich ein bisschen entmutigend anfühlen, aber wenn Sie erst einmal herausgefunden haben,... [mehr]

Wie Sie Ihre Hochzeitsfeier spektakulär...

Ein Hochzeits-Abschied ist eine großartige Möglichkeit, um einen bereits schönen Abend... [mehr]