Kontakt Abmahnschutz - Version: 3.0.2

Hochzeitslocation in Düsseldorf - Leitfaden

 

Ein Leitfaden zum Heiraten in Düsseldorf für Paare

Düsseldorf ist bekannt dafür, eine der angesagtesten Städte am Rhein zu sein, und in Düsseldorf zu heiraten ist eine großartige Möglichkeit, alle coolen Dinge der Stadt zu nutzen. Düsseldorf ist nicht nur der Geburtsort von Heinrich Heine und Sitz der Landesregierung NRW, sondern auch die Heimat von Marken wie Henkel, Vodafone und BASF. Und was noch wichtiger ist, es ist ein Paradies für Menschen, die gerne an der längsten Theke der Welt feiern. Wenn Sie sich eine Hochzeit vorstellen, die Spaß macht, kreativ und unvergesslich ist, wird Sie diese berühmte Metropole nicht enttäuschen. Sie fragen sich, wie Sie in Düsseldorf heiraten können? Diese Liste mit Tipps und Ratschlägen hilft Ihnen beim Einstieg.

Hier ist alles, was Sie über Heiraten in Düsseldorf wissen müssen.

 

Die Basics

Eine Hochzeit im Bundesland Nordrhein-Westfalen hat seine Vorteile - Kölner Dom, Weltkulturerbe Zeche Zollverein und Barockschlösser in bombastische Naturkulisse, Um nur einige zu nennen. Aber Düsseldorf hat all das und noch viel mehr zu bieten und ist daher ein großartiger Ort, um zu heiraten. Wenn Sie in Düsseldorf heiraten möchten, ist der August laut der beliebteste Monat.

 

Bevor Sie sich für einen Hochzeitstermin festlegen, sollten Sie einen Blick auf den Veranstaltungskalender von Düsseldorf werfen, der den Verkehr und die Menschenmenge im Haupttourismusviertel erhöhen kann. Der Düsseldorf Marathon findet im April statt. Der Karneval im Februar und der Japan Tag im Juni sind weitere große Ereignisse.

Anreisen und Rundreisen

Der Flughafen ist Düsseldorf Airport (DUS) und ca. 8 km von der Innenstadt entfernt. Sie können Düsseldorf auch mit dem Zug über den Hauptbahnhof in der Innenstadt erreichen.  

Öffentliche Verkehrsmittel in Düsseldorf sind relativ einfach zu bedienen. Das U und S-Bahnen machen Halt in der Innenstadt und im Großraum Düsseldorf, einschließlich des Flughafens. Straßenbahnen, Busse und Mitfahrgelegenheiten (Uber) bringen Sie in die Stadt, wenn Sie kein Auto haben.

 

Wetter

Das Klima der Stadt am Rhein ist kontinental geprägt, aber auch Einflüsse des ozeanischen Klimas lassen sich feststellen. In Düsseldorf treten vier Jahreszeiten auf. Vom Dezember bis Februar liegt der kalte Winter über der Stadt. Die Sonnenscheindauer geht deutlich zurück und es kommt häufig zu Niederschlag, der sich manchmal auch in Form von Schnee zeigt. Dennoch besitzt Düsseldorf einen der mildesten Winter ganz Deutschlands. Im Frühling vom März bis Mai steigt Temperatur stetig von zehn auf 19 Grad an. Die Nächte werden ebenfalls wärmer. Ab Juni tritt der Sommer in Düsseldorf in Erscheinung. Die Temperatur steigt hier auf bis zu 24 Grad an. Die milden Nächte haben meist eine Temperatur zwischen elf und 14 Grad. Mit September kommt der Herbst nach Düsseldorf, der bis November andauert. Die Temperaturen sinken von 19 Grad langsam auf meist neun Grad. Die Nächte kühlen ebenfalls stark ab, sodass es nachts im November nur noch knapp vier Grad hat. Vor allem im September fällt der meiste Niederschlag, aber Regen gibt es in jedem Monat. Durch seine hohe Anzahl an Sonnenstunden zählt Düsseldorf zu den sonnenscheinreichsten Städten Deutschlands.

 

Düsseldorf bietet eine Vielzahl von Hochzeitslocation für jeden Stil und jedes Budget. Hier sind einige der beliebtesten.

Hochzeitslocation 1: Restaurant La DÜ in Düsseldorf-Heerdt

Das Restaurant La Dü im Düsseldorfer Stadtteil Heerdt ist zwar nicht die bekannteste Adresse für Hochzeiten in Düsseldorf, dafür aber ein echter Geheimtipp für eine unvergessliche Hochzeitsfeier: Das La Dü ist die perfekte Location für eine Vintage-Hochzeit und bietet durch sein romantisches Ambiente auch tolle Kulissen für die Hochzeitsfotos.

Empfangen Sie die Gäste im verwunschenen Garten mit Gartenteich und feiern Sie eine romantische Trauung in der Brocanterie. Die Feier kann im Anschluss im traumhaften Festsaal ausgerichtet werden.

Ohne Tanzfläche finden bis zu 150 Gäste einen Platz im Restaurant, mit Tanzfläche sind es noch 110 Sitzplätze. Und die schönsten Erinnerungsstücke können Sie sogar mitnehmen: Die ausgestellten Möbelstücke in der Brocanterie werden in der eigenen Möbelwerkstatt restauriert und können gekauft werden.

 

 

Hochzeitslocation 2: Schloss Düsseldorf-Benrath

Traumhaft, schön und klassisch – auf Schloss Benrath können Sie Ihre Traumhochzeit feiern. Mittwochs und donnerstags ist die standesamtliche Trauung im Kuppelsaal möglich. Wahlweise kann auch eine freie Trauung in der Kapelle stattfinden.

Ihre Hochzeit feiern Sie im Anschluss im großen Festsaal oder bei schönem Wetter auch im Innenhof des Ostflügels.

Bei der Wahl des Caterers bleiben Sie an dieser Location flexibel. Wenn Sie möchten, unterstützt Sie das Management des Schlosses aber auch bei der Wahl Ihres Menüs. 

 

 

Hochzeitslocation 3: Bahnhof Düsseldorf-Gerresheim

 

Der Event-Bahnhof Gerresheim trifft das, was man unter industrie-chic versteht. Von außen wirkt der Bahnhof historisch, die inneren Räume wurden modern saniert.

Für die Party im Ateliersaal können Sie bis zu 150 Freunde und Verwandte einladen. Dabei gelangen Ihre Gäste bequem mit der S- oder U-Bahn zu dieser Location.

Die Ausrichtung einer freien Trauung ist in den Räumen ebenfalls möglich. Für das perfekte Dinner sorgt das Team des Münchhausen Caterings aus Düsseldorf.

 

 

Hochzeitslocation 4: Fischer`s Kahn am Düsseldorfer Rheinufer

 

Fischer’s Kahn ist eine der besonderen schwimmenden Eventlocations in Düsseldorf und damit perfekt für eine Hochzeit mit Rheinblick geeignet.

Das Team des Fischer’s Kahn übernimmt alles von der Dekoration bis zur Bewirtung der Gäste – ganz nach Ihren Wünschen. Auch bei der Wahl der Hochzeitstorte und beim Finden der passenden Übernachtungsmöglichkeiten unterstützt das Team dieser Event-Location.

Fischer’s Kahn eignet sich für kleinere Hochzeitsgesellschaften mit einem Platzangebot für bis zu 90 Gäste.

 

 

Hochzeitslocation 5: Schloss Meierhof in Düsseldorf-Himmelgeist

 

Im Düsseldorfer Stadtteil Himmelgeist gibt es eine weitere tolle Hochzeitslocation: Schloss Meierhof bietet das passende Ambiente für Ihre Traumhochzeit. Umgeben von der Natur des Auwalds, ganz in der Nähe der St. Nikolaus Pfarrkirche und mit Zimmern für das Brautpaar und die Hochzeitsgäste, bietet Schloss Meierhof alles, was der schönste Tag im Leben benötigt. Das Äußere des Schloss Meierhofs wirkt klassisch, während der Festsaal eine gemütliche und rustikale Atmosphäre verbreitet. Genau richtig für eine ausgelassene Hochzeitsfeier und eine junge, lustige Hochzeitsgesellschaft. Diese Location liegt zwar rund zehn Kilometer vom Stadtkern entfernt, doch mit ausreichenden Parkmöglichkeiten und nahegelegenen Anbindungen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln, finden Ihre Gäste schnell zum Schloss.

 

 

Hochzeitslocation 6: Seifenfabrik Dr. Thompson`s in Flingern

Die Seifenfabrik Dr. Thompson’s ist eine der bekannteren Hochzeitslocations in Flingern. Die ehemalige Kraftwerkshalle wurde vor einigen Jahren zu einer szenigen Eventlocation umgewandelt und bietet eine coole Kulisse für Ihre Traumhochzeit.

 

Hier feiern Sie im Industrieambiente in der Halle oder auf der Außenterrasse umgeben von Wasser. Bis zu 700 Personen können Sie zu Ihrem großen Tag einladen. Allerdings müssen Sie die Seifenfabrik rechtzeitig mieten, sonst sind die beliebtesten Tage im Sommer schnell vergriffen.

 

 

Hochzeitslocation 7: The View im Innside am Düsseldorfer Hafen

 

Die Rooftop-Bar The View des 4-Sterne-Hotels Innside am Düsseldorfer Hafen befindet sich auf dem Dach des Collarium. Mit 17 Stockwerken und 62 Metern Höhe ist das Collarium das zweithöchste Gebäude am Düsseldorfer Medienhafen.

Feiern Sie Ihre Hochzeit über den Dächern Düsseldorfs in modernem Ambiente mit bis zu 199 Gästen. Auch praktisch: Nach der Feier können Sie und Ihre Gäste in einem der 134 Zimmer des Hotels übernachten.

 

Hochzeitslocation 8: Andreashaus in der Düsseldorfer Umgebung

 

Im Andreashaus sind Sie garantiert die einzige Braut an Ihrem besonderen Tag. Denn diese Location kann nur für ein Fest pro Tag gebucht werden. Das bedeutet: Ergattern Sie einen freien Termin, gehört das Andreashaus an Ihrer Hochzeit ganz Ihnen und Ihren Gästen.

Mit bis zu 160 Personen können Sie in dem historischen Herrenhaus mit dem angeschlossenen Park ein traumhaftes Hochzeitsfest erleben. Beim Catering haben Sie die Wahl zwischen vier verschiedenen Gourmet-Anbietern, bei der Planung Ihres Traumtags unterstützt Sie das Team des Andreashauses.

 

Sogar für die Hochzeitsnacht ist gesorgt: Buchen Sie die Suite für das Brautpaar und bringen Sie Gäste von weiter weg in den anderen Zimmern dieser Location unter. Die Hochzeitslocation liegt nicht direkt in Düsseldorf, sondern in Niederzier zwischen Düsseldorf, Aachen und Köln.

 

Hochzeitslocation 9: Schloss Eller

 

Hier feiern Sie eine klassische Vintage-Hochzeit: Das Schloss Eller ist eine traumhafte Location für Ihre Schlosshochzeit. In den Räumen des herrschaftlichen Gebäudes, dessen Anfänge bis ins 14. Jahrhundert zurückdatieren, finden Sie prunkvolle Festsäle vor, die sich für Ihre Vintage-Hochzeit eignen. Der Schlosspark ist die perfekte Kulisse für traumhafte Hochzeitsfotos.

 

Das Geniale an dieser Location: Sie können Ihre Hochzeit sowohl im intimen Kreis mit nur zehn Gästen, als auch mit einer riesigen Hochzeitsgesellschaft mit über 500 Gästen feiern. Im Sommer steht dem Brautpaar auch der große Innenhof zur Verfügung, und die Feier kann unter freiem Himmel stattfinden.

Nach einer langen Party kann sich das Brautpaar in Ihre Hochzeitssuite zurückziehen. Diese Location ist zwar nicht ganz billig, aber in jedem Fall unvergesslich.

 

Hochzeitslocation 10: Gut Schrödersberg in Düsseldorf-Hubbelrath

 

Schloss und Luxus ist nichts für Sie? In Nordrhein-Westfalen liegen auch Boheme-Hochzeiten in rustikalen Scheunen im Trend. Gut Schrödersberg bietet das passende Landambiente für diese Art der Hochzeit. Dabei ist Gut Schrödersberg nicht nur eine Eventlocation, sondern auch ein echter landwirtschaftlicher Betrieb mit Pferdezucht. Hochzeiten werden in der Festscheune ausgerichtet und bieten Plätze für bis zu 120 Personen. Aber auch kleine Feiern mit nur 35 Personen sind problemlos möglich. Das Essen bereitet das Team von Gut Schrödersberg nach Ihren Wünschen zu. Doch auch wenn Sie beim Catering nicht ganz freie Hand haben, sind Sie an dieser Location flexibel. Die Getränke, den DJ und die Dekoration können Sie in Eigenregie organisieren. Wenn Sie möchten, kann Sie das Team des Guts aber auch unterstützen.

 

Hier geht es zur Checkliste für Hochzeitslocation, die jedes Paar braucht

 

Anforderungen an die standesamtliche Trauung 

Die „Anmeldung zur Eheschließung“ kann man frühestens 6 Monate vor dem geplanten Hochzeitstermin vornehmen. Zuständig ist dafür das Standesamt, in dem einer der Partner seinen Haupt- oder Nebenwohnsitz hat. Sie können sich natürlich auch in jeder anderen deutschen Stadt das Ja-Wort geben – die Anmeldung jedoch muss trotzdem zunächst in Ihrem Wohnort erfolgen. Die Standesbeamten in Düsseldorf übermitteln dann die Unterlagen an das Standesamt, in dem die Trauung stattfinden soll. Für die Anmeldung der Eheschließung sollten beide Partner gemeinsam einen Termin beim Standesamt ausmachen. Wenn Sie einen ganz besonderen Wunschtermin für Ihre Hochzeit haben, empfiehlt es sich, vorab telefonisch oder per Mail anzufragen, ob dieser überhaupt realisierbar ist. 

Die Anmeldung für die standesamtliche Trauung kann ganz einfach sein und lediglich die Personalausweise oder Reisepässe des Paares erfordern – aber nur dann, wenn Sie beide volljährig und kinderlos sind, die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, noch nie verheiratet waren, nicht geschieden sind, Ihren Hauptwohnsitz am Ort des Standesamtes haben und dieser identisch mit Ihrem Geburtsort ist. Da dies jedoch nur auf einen eher kleinen Prozentsatz der Heiratswilligen zutrifft, müssen Sie entsprechend Ihrer individuellen Lebenssituation neben einem Personaldokument, das bei der Anmeldung sowie am Tag der Trauung gültig ist, meist weitere Unterlagen vorlegen.

Für eine standesamtliche Eheschließung benötigen Sie keine Trauzeugen mehr. Viele Paare halten aber an der Tradition fest. Wenn Sie Trauzeugen bei Ihrer Zeremonie dabei haben wollen, müssen Sie dies dem Standesamt bei der Anmeldung mitteilen.

 

Hochzeitszeremonie und Erklärung zum Familiennamen in Düsseldorf

Nach der Begrüßung, einer kurzen Rede und der Erklärung zum künftigen Familiennamen, bittet der Standesbeamte das Brautpaar sich für den Hauptteil der Zeremonie mit dem Ja-Wort zu erheben. Nacheinander richtet er sich namentlich an den Bräutigam und die Braut: „Und so frage ich Sie, wollen Sie mit der/dem hier Anwesenden die Ehe eingehen, dann antworten Sie mit Ja.“ Es folgen der Tausch der Ringe, der Kuss, die Gratulation sowie die Unterschrift beider Eheleute unter die Niederschrift der Eheschließung.

Damit die standesamtliche Eheschließung dem feierlichen Charakter des Hochzeitstages Rechnung trägt, gibt es vielfältige Varianten, den formellen Teil stimmungsvoll zu umrahmen. Das kann beispielsweise ein für Sie bedeutsames Lied sein, das gespielt wird, oder Sie können zum Auftakt mit festlicher Musikbegleitung ins Trauzimmer einziehen. 

Hochzeitsunterkünfte

Wenn Sie in Düsseldorf heiraten und Gäste außerhalb der Stadt beherbergen, möchten Sie wahrscheinlich so schnell wie möglich Zimmerblöcke in Hotels in der Umgebung reservieren. Unterkünfte in Düsseldorf sind in der Regel sehr schnell ausgebucht. Wenn Sie nach Unterkünften für Ihre Lieben suchen, sollten Sie nach Hotels suchen, die sich in der Nähe Ihres Hochzeitsortes befinden (zu Fuß erreichbar, aber auch eine kurze Taxi- oder U-Bahnfahrt ist in Ordnung) und die zu einem vernünftigen Preis angeboten werden. Wir empfehlen, Ihren Gästen einige Hoteloptionen anzubieten - eine, die für diejenigen, die sich an einem Wochenende in der Stadt vergnügen möchten, teurer ist, und eine, die für preisbewusste Reisende erschwinglicher ist.

 

 

Dinge, die Sie in Düsseldorf tun sollten

In Düsseldorf mangelt es nicht an Aktivitäten, und Ihre Gäste außerhalb der Stadt fühlen sich möglicherweise ein wenig überfordert von den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Gebieten, die es zu entdecken gilt. Paare, die in Düsseldorf heiraten, sollten eine Hochzeitswebsite nutzen, um ihren Gästen eine übersichtliche Liste ihrer Lieblingsaktivitäten zur Verfügung zu stellen, damit sie ihre Reise planen können. Es gibt auch Buslinien und Stadtrundgänge, an denen Ihre Lieben interessiert sein könnten, um einen umfassenderen Blick auf die Gegend zu werfen.

Hier sind einige unserer beliebtesten Must-Sees in Düsseldorf:

  • Düsseldorfer Altstadt

Schmale Gassen und alte Kirchen, urige Brauhäuser und Pinten, hippe Bars und Diskos, gute Fritten und exklusives Essen: Das ist die Düsseldorfer Altstadt.

 

  • Königsallee

Die Luxus-Sehenswürdigkeit von NRW hat nicht nur einen royalen Namen. Sie müssen teils auch fürstliche Preise für die Designer-Stücke aus den Boutiquen berappen. Ein wirklich faszinierender Schaufensterbummel ist ein absolutes Muss, wenn Sie in Düsseldorf sind.

 

  • Rheinturm

Der Rheinturm (erbaut 1979 - 1982, Architekt H. Deilmann) ist markantes Wahrzeichen der Düsseldorfer Rheinkulisse. Er steht am Rande der südlichen Innenstadt am Eingang des MedienHafens direkt neben dem nordrhein-westfälischen Landtag

 

  • Landtag und Medienhafen


Namhafte Architekten wie Frank O. Gehry, David Chipperfield, Joe Coenen, Steven Holl, und Claude Vasconi haben den MedienHafen zur ersten Adresse für Architekturkenner aus aller Welt gemacht.

 

  • Bauernmarkt Carlsplatz

Der ursprüngliche Bauernmarkt ist heute ein Feinschmeckerparadies für Düsseldorfer und Touristen (Mo-Sa).„Op’m Carlsplatz“ herrscht das ganze Jahr Saison.

 

  • Rheinufer Promenade

Neben der traditionsreichen "Kö" gibt es eine weitere prominente Düsseldorfer Flaniermeile, die Rheinuferpromenade. Kenner bezeichnen sie gern als die schönste am Rhein. Unter den blauen Wellenschliff-Steinen braust der Verkehr der "B1". Oben rollen die Boule-Kugeln, üben sich die Düsseldorfer in Müßiggang, der entlang des Rheins zu höchster Vollendung gelangt.


 Mehr zum Thema Hochzeitslocation in Düsseldorf

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktuell im Blog
Wie Sie Ihre Hochzeitsfeier spektakulär...

Ein Hochzeits-Abschied ist eine großartige Möglichkeit, um einen bereits schönen Abend... [mehr]

Duftende Hochzeiten sind der neueste...

Suchen Sie nach einer ungewöhnlichen Möglichkeit, Ihre Hochzeit einmalig zu machen? Erleben Sie... [mehr]

Was ist eine All-Inclusive-Hochzeitslocation?

Lesen Sie weiter, um einige wichtige Fragen zu einer All-Inclusive-Hochzeitslocation zu... [mehr]

10 (einfache!) Schritte zum Finden und...

Ihre Hochzeitsanbieter sind dafür verantwortlich, dass Ihre Vision Wirklichkeit wird. Daher ist... [mehr]

Die eine Sache, die Sie tun müssen, um den...

Es gibt ein Detail, das zu einem wesentlichen Heiratsantrag geworden ist - die Einstellung eines... [mehr]

Veranstalten Sie eine Hochzeit tagsüber ?...

Die Ausrichtung einer Hochzeit tagsüber hat bestimmte Vorteile - einige Expertentipps, die Sie... [mehr]

Hochzeitslocation in Düsseldorf - Leitfaden

Planen Sie Ihre Hochzeit am Rhein ? Wir haben alles, was Sie wissen müssen, um in Düsseldorf zu... [mehr]

7 Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass...

Entdecken Sie einige unserer beliebtesten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass sich die... [mehr]

7 Dinge, die in der Beziehung passieren...

Denken Sie, Sie sind bereit, sich zu verloben? Schauen Sie sich diese Beziehungsmeilensteine an,... [mehr]

So planen Sie eine Hochzeit in 30 Tagen...

Wollen Sie so schnell wie möglich heiraten? Hier ist der Überblick darüber, wie Sie in 30 Tagen... [mehr]