• Jetzt in 11.000 Orten bundesweit buchbar
  • Paare suchen hier weiterhin für ihre Hochzeit 2020 / 2021 / 2022

  Telefonservice unter 02043989898

  Top Hochzeitslocation

  Basis Eintrag kostenfrei

  Hochzeitslocation in Ihrer Nähe

Schuldgefühle bei der Hochzeitsplanung sind im Moment real - hier erfahren Sie, wie Sie dies vermeiden können

Viele Hochzeiten sind von der COVID-19-Pandemie betroffen, und viele Paare müssen ihre Heiratspläne verschieben oder absagen. Aber wenn Ihre Hochzeit in Zukunft weit genug ist, dass sie noch nicht betroffen ist, stehen Sie möglicherweise vor einer anderen Herausforderung: Schuldgefühle. Wenn Sie eine Mischung aus Erleichterung und Reue empfinden, dass Ihre Hochzeit vorerst noch "sicher" ist, sind Sie nicht allein. Dies ist eine ganz normale Reaktion, zumal wir alle herausfinden, wie wir mit dieser neuen Realität auf unsere eigene Weise umgehen sollen. Die Navigation ist aber auch schwierig - umso mehr, wenn Sie jemanden kennen, dessen Hochzeit direkt betroffen ist. Möglicherweise fühlen Sie sich hin und her gerissen, weil Sie Ihre eigene Hochzeit planen möchten, während Sie sensibel für ihre Gefühle oder die Schwere der Situation im Allgemeinen sind.

Es gibt eine Menge Unsicherheit in unserer Welt. „Es kann sehr konstruktiv sein, sich etwas Positives zu geben, auf das man sich konzentrieren kann. Wenn Sie jemanden kennen, der seine Hochzeit absagen musste, seien Sie einfühlsam und sensibel dafür, wie er sich fühlt - jetzt ist wahrscheinlich nicht der richtige Zeitpunkt, um seine Meinung zu Ihren Plänen zu erfragen (es sei denn, er ist offen dafür). 

In dieser Situation ist das Lustige an Schuldgefühlen, dass Sie oft zu hart mit sich selbst umgehen, was Ihnen auf lange Sicht nur mehr Angst macht. Stattdessen empfehlen Psychologen, den Prozess so gut wie möglich zu genießen. Wenn Sie optimistisch nach vorne schauen, Ihre Zeit mit etwas Produktivem beschäftigen und sich auf Liebe und Verbundenheit konzentrieren, können Sie sich gesund ablenken lassen, um mit all den beängstigenden Neuigkeiten fertig zu werden, die wir hören.

 

Wenn Sie während der Pandemie mit Schuldgefühlen bei der Hochzeitsplanung zu kämpfen haben, befolgen Sie diese Schritte, um wieder auf Kurs zu kommen.

 

Nehmen Sie sich Zeit, um sich neu zu konzentrieren.

Wenn Sie sich zwischen Glück und Trauer hin- und hergerissen fühlen oder mit den Höhen und Tiefen von Aufregung und Schuldgefühlen zu kämpfen haben, ist es in Ordnung, bei allem eine Pause einzulegen - und dazu gehören die Nachrichten, die Beantwortung von Fragen zu Ihrer zukünftigen Hochzeit oder sogar das Überspringen Ihrer (Quarantäne) -genehmigt) Training. Die Planung einer Hochzeit ist bereits zeitaufwändig. Wenn Sie das Gewicht einer globalen Gesundheitskrise hinzufügen, können Sie sich leicht fragen, ob Sie Ihre Energie auf die richtigen Dinge konzentrieren. Natürlich ist es wichtig, über die Situation auf dem Laufenden zu sein, aber vergessen Sie nicht, dass es irgendwann eine Zeit geben wird, in der all dies in der Vergangenheit liegt. Geben Sie sich Zeit, traurig zu sein, wenn Sie es brauchen, und nehmen Sie sich dann einen Moment Zeit, um zu Atem zu kommen. Wenn Sie einen Schritt zurücktreten und das Gesamtbild betrachten, werden Sie sich daran erinnern, Prioritäten zu setzen, was Sie kontrollieren können. Dies ist entscheidend für Ihre geistige Gesundheit und für die Stärkung auf der anderen Seite.

 

Halten Sie sich etwas locker.

Erinnern Sie sich daran, dass es in diesem Moment keinen richtigen oder falschen Weg gibt, sich zu fühlen. Wahrscheinlich wirkt sich diese Situation auf Ihre Hochzeit auf eine Weise aus, die Sie nie für möglich gehalten hätten, was verständlicherweise schwer zu akzeptieren ist - selbst wenn Sie wissen, dass Sicherheit Vorrang hat. Es ist in Ordnung, sich enttäuscht oder verwirrt zu fühlen und gleichzeitig so viel Normalität wie möglich aufrechtzuerhalten, einschließlich der geplanten Hochzeit.

Solange Sie die lokalen COVID-19-Richtlinien sorgfältig befolgen und soziale Distanzierung praktizieren, leisten Sie bereits hervorragende Arbeit. Egal, ob Sie sich auf Ihre Bach-Party in sechs Monaten oder auf Ihre Hochzeit im nächsten Herbst freuen, es ist völlig in Ordnung, sich immer noch auf die Dinge zu freuen, die Sie geplant hatten, bevor dies geschah. In der Tat wird eine Art Licht am Ende des Tunnels Sie am Laufen halten!

 

Tuen Sie was Sie können, um positiv zu bleiben.

Wenn Sie von Lichtern am Ende des Tunnels sprechen, denken Sie daran, dass um Sie herum immer noch gute Dinge geschehen. Ihre Verlobung und Hochzeit sind Gründe zum Feiern. Wenn Sie sie das anerkennen, bedeutet dies nicht, dass Sie aktuelle Ereignisse weniger ernst nehmen. Mehr denn je ist es wichtig, Wege zu finden, um Ihre Stimmung während der Quarantäne zu heben. Dies bedeutet, dass Sie online Hochzeitsschuhe kaufen, eine virtuelle Happy Hour mit Ihren Brautjungfern veranstalten oder einfach ein Inspirationsboard für Ihren großen Tag erstellen.

Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass die Planung Ihrer Hochzeit nach der Quarantäne eine Gelegenheit ist, lokale Anbieter in einer großen Zeit der Not zu unterstützen, wenn Ihr Budget dies zulässt. Da große Versammlungen bis auf weiteres verschoben werden, haben viele kleine Unternehmen, einschließlich Hochzeitsanbieter, einen direkten Einfluss auf ihre Einkommen. Indem Sie wie gewohnt virtuelle Konsultationen durchführen und Anbieter in Anspruch nehmen, können Sie diese Unternehmen jetzt mit Einzahlungen und später erneut mit Ihren endgültigen Zahlungen unterstützen.

 

Halten Sie sich an einen Zeitplan.

Eine Möglichkeit, sich nicht schuldig zu fühlen oder von der Hochzeitsplanung überfordert zu werden, besteht darin, jeden Tag Zeit für die Planung aufzuwenden. Ein oder zwei Stunden pro Tag reichen aus, um sich produktiv zu fühlen, ohne über den Kopf zu steigen (was einfach ist, wenn Sie zu Hause auf der Couch festsitzen und nirgendwo sein können). Schalten Sie Ihren Laptop und Ihr Telefon aus, nachdem Sie Fortschritte bei Ihrer Hochzeits-To-Do-Liste für diesen Tag erzielt haben. Machen Sie es sich zum Ziel, die Hochzeitsplanung von den restlichen Quarantäneaktivitäten zu trennen. Treffen Sie sich (virtuell) mit einem Freund, machen Sie einen Spa-Abend zu Hause, kochen Sie ein neues Rezept ... alles, um Ihren Tag auszugleichen. Wenn Sie mit Ihrem Partner zusammenleben, nutzen Sie diese zusätzliche Zeit zusammen, um sich darauf zu konzentrieren, Ihre Verbindung aufrechtzuerhalten, damit Sie besser als je zuvor daraus hervorgehen.

 

Denken Sie daran, was wirklich wichtig ist.

Wann haben Sie das letzte Mal alles, was Sie dankbar sind, manuell aufgeschrieben? Es mag albern klingen, aber wenn es eine Weile her ist, probieren Sie es aus - wenn Sie alles auf Papier sehen, werden die Dinge relativiert und Sie können Prioritäten setzen, wenn es um Ihre Hochzeit geht. Der grundlegende Zweck einer Hochzeit ist es, mit Ihren Lieben zu feiern, was wichtiger denn je sein wird.

Solange Sie die entsprechenden Richtlinien befolgen, fühlen Sie sich nicht schuldig, wenn Sie Ihre Hochzeit wie geplant fortsetzen, insbesondere wenn sie Ende dieses Jahres oder Anfang 2021 stattfinden soll. Denken Sie vor allem daran, dass Ihre Freunde und Familie wahrscheinlich auch einen Grund zum Feiern suchen! (Weisen Sie auf die Party nach der Quarantäne hin.) Wenn Ihre Lieben Sie mit Geschenken überschütten möchten, ist dies in Ordnung. Dies könnte eine willkommene Ablenkung für viele Ihrer Gäste sein, die versuchen, sich wieder „normal“ zu fühlen. Und wenn Sie mit Schuldgefühlen zu kämpfen haben, weil Sie physische Geschenke annehmen, haben Sie immer die Möglichkeit, stattdessen ein Wohltätigkeitskonto einzurichten, unabhängig davon, ob Sie Gäste bitten, an Angehörige der Gesundheitsberufe zu spenden oder zu einem Essensservice für Bedürftige beizutragen.

Geben Sie am Ende Ihr Bestes, um sich die Zeit und den Raum zu geben, die Sie benötigen, um Ihre Emotionen zu verarbeiten. Wenn Sie sich Sorgen machen, Ihre gesamte Planung zu erledigen, oder sich fragen, wie sich die Pandemie auf Ihre Hochzeit auswirken könnte, nehmen Sie sie einen Tag nach dem anderen - am Ende wird alles klappen! Seien Sie offen und wenden Sie sich an Ihre Hochzeitsanbieter, wenn Sie Sicherheit benötigen.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktuell im Blog
Presse Hochzeitslocation.de

Vertrauenswürdige Hochzeitsplanungs-Website startet in Deutschland mit Relaunche [mehr]

Kein Stress mit Hochzeitslocation: Suchen,...

Zum 30. Firmenjubiläum starten die Confetti Eventexperten die neue Online Plattform... [mehr]

11 nervige Hochzeitsfragen an Feiertagen...

Um die Unannehmlichkeiten zu vermeiden, finden Sie hier die besten Antworten auf die nervigsten... [mehr]

So veranstalten Sie eine plastikfreie...

Angesichts des Klimawandels und all der aktuellen Umweltprobleme auf unserem Planeten ist es... [mehr]

20 Verlobungsankündigungsideen zum Stehlen...

Vertrauen Sie uns, Sie werden die Bohnen erst verschütten wollen, wenn Sie sich diese lustigen,... [mehr]

35 Zeichen, dass Ihre Hochzeit perfekt war

Mit all der Zeit auf der Welt, um Ihre Hochzeit zu einem Spiegelbild Ihrer Beziehung zu machen,... [mehr]

Hochzeitlocation oder Hochzeitlokation ?

Hochzeitlocation oder Hochzeitlokation ? Was die Schreibweise über den richtigen Hochzeitsort verrät [mehr]

Heidi Klum und Tom Kaulitz wollen Sich...

Nachdem sie sich an Weihnachten 2018 verlobt haben, wollen Heidi Klum und Tom Kaulitz bald... [mehr]

6 faszinierende Hochzeitstraditionen aus...

Hochzeiten sehen in anderen Teilen der Welt ganz anders aus. Hier sind einige interessante... [mehr]

Wie man in Münster heiratet

Planen Sie Ihren perfekten Tag im Münster? Lesen Sie diesen Leitfaden, um zu erfahren, wie Sie in... [mehr]